Kapitalgeber

Folgende Kapitalgeber sind möglich:

  • Baustoffhändler, der 200.000€ gibt und damit den Vertrieb der Dämmstoffe bis 2035 bekommt. 40.000€ mehr, damit eine 3. Maschine (Normal 1xDämmstoff und 1xMatratze) für höhere Fertigungszahlen finanziert werden kann.
  • Jemand der 160.000€ gibt und auf jedes Dämmstoff-Produkt bis 2035 etwas aufgedruckt wird. Größe in Absprache (z.B. 20x20cm). Suchen Sie sich ein anderes Unternehmen, das mit ihnen die Kosten teilt und auch aufgedruckt wird. Oder geben Sie entsprechendes im Formular an.
  • Jemand der weniger gibt und weiteres mit mir abspricht.
  • Jemand der Kapital kostengünstig als Darlehen gibt.
  • oder ihr Vorschlag.

Für Werbung oder Baustoffhandel: bei 1.Maschine bis 20.000 Stuck/Jahr oder zusätzlich bei 2. Maschinen bis 60.000 Stück/Jahr. Die zweite Maschine machte breitere Bahnen, aber dünnere Dämmung 60mm, die einen bestimmten Bedarf abdeckt (Innenwanddämmung). Die 3. Maschine kommt auch bei Werbung zum tragen, wenn die Dämmung gefragt ist.